Brennholz von den Holzbuben


Wir begrüßen ein neues Partner-Unternehmen auf www.brennholz-deutschland.de: Die "Holzbuben GmbH" versprechen mit kreativem und ansprechender Auftritt auch einen dynamischen Umgang und ein modernes Positionieren auf dem Brennholzmarkt.

Brennholz richtig trocknen

Auf vielfachen Wunsch von Brennholzbetrieben bieten Gorg Krämer vom IBT  eine weitere Schulung „Rationelle Trocknung von Scheitholz“ am 27.8.2015 im KWF in Groß-Umstadt an. Die Schulung gibt wertvolle Informationen bei der Planung der eigenen Scheitholztrocknung.

Weiter Infos hier downloaden

IBT-Krämer
Institut für Brennholztechnik

Mittelweg 21 Ÿ /  D-34537 Bad Wildungen

Tel.: 05621 752592 / Fax: 05621 752593 / Mobil: 0170 3836753

E-Mail: info@ibt-kraemer.de - http: www.ibt-kraemer.de

Sauberes Brennholz

Die Ansprüche an Brennholz steigen von Saison zu Saison. brennholz-Deutschland.de-Partner wie Brennholz Gottschalk aus Büren bei Paderborn reagieren darauf mit technischer Aufrüstung, um den Abfallgehalt der Lieferung möglichst gering zu halten. In Büren arbeitet man z.B. mit einer Reinigungstrommel, die den Produktions-Prozess abschließt. Das Holz muss erst eine rotierende Trommel passieren, bevor es in den Lagerbehältnissen landet. Vorteil: Es werden nicht nur Abfallbestandteile wie Waldboden, lockere Rinde, Laub etc. ausgesiebt. Durch das mechanische Rütteln lösen sich zusätzliche lockere Rindenstücke, die dann im Abfall landen.